Drucken

Kinder und Jugendliche, die extremen seelischen Belastungen ausgesetzt sind, entwickeln nicht selten schwerwiegende körperliche und seelische Beeinträchtigungen bis hin zu seelischen Traumata.

Da nach traumatischen Erfahrungen sehr rasche Hilfen erforderlich sind, bemühen wir uns in unserer Trauma-Sprechstunde um kurzfristige Termine. Neben der Diagnosestellung geht es um eine ambulante „Erste Hilfe“ mit traumatherapeutischen Ansätzen. Einige Kinder und Jugendliche mit schweren seelischen Traumata bedürfen auch einer stationären Behandlung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik.