Gleich zwei Spendenschecks über je 1500 Euro überreichten jetzt die Geschäftsführer der Firmen "Klein Neue Energie" und "Sälzer Energie" (Boke), an das Kinderhospital Osnabrück am Schölerberg.

Der Kontakt zum Kinderhospital kam über die St. Landolinus Schützenbruderschaft Boke zustande. Der Verein, der schon seit rund 30 Jahren jedes Jahr an das Kinderhospital spendet, wurde  in den vergangenen Jahren durch die Firma Klein Neue Energien und deren Geschäftsführer Oliver Klein finanziell unterstützt.

Statt Weihnachtspräsenten erhielten die Geschäftspartner und Kunden in diesem Jahr ein Schreiben, in dem zu Dank und guten Wünschen ein Hinweis auf die Spende an das Kinderhopsital Osnabrück kam. Mit dieser Idee konnte Herr Klein auch den Geschäftsführer von Sälzer Energie, Dr. Georg Buchholz, überzeugen, so dass sich die Spendensumme verdoppelte. „Das Geld ist hier deutlich angebrachter“, sagte Oliver Klein nach einem Treffen mit Chefarzt Dr. Gerd Patjens und Verwaltungsdirektor Wilfried Siemering.

Die Spende wird im Kinderhospital vollständig in das Wohl der jungen Patienten investiert. „Wir wollen den Kindern und Jugendlichen ein gutes Umfeld geben, das über das medizinisch Notwendige hinaus geht“, so Herr Siemering. Dafür brauche man Geld. „Im Moment planen wir zum Beispiel eine neue Patientenbibliothek.“

Die Firma "Klein Neue Energien"  ist ein Spezialist für die Erzeugung und Nutzung regenerativer Energien und den Bau von Großkraftwerken (www.kleinneueenergien.de). Die "Sälzer Energie" ist im Bereich Großhandel aktiv und vertreibt Photovoltaiksysteme, vom einfachen Module bis hin zu komplexen Anlagen, und das europaweit (www.saelzerenergie.de).

Bild (v.l.): Dr. Georg Buchholz (Geschäftsführer der „Sälzer Energie“), Chefarzt Dr. Gerd Patjens, Oliver Klein (Geschäftsführer der „Klein Neue Energien“) und Verwaltungsdirektor Wilfried Siemering  im Kinderhospital Osnabrück.

Copyright 2011 Doppelte Spende Dank moderner Energie. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.