Zwei guten Taten in der Heilerziehungspflege mit einer Aktion

29.08.2011 Die Klassen 19 und 20 der Fachschule Heilerziehungspflege des BBW Osnabrücker Land führten eine Blutspendeaktion durch mit dem Deutschen Roten Kreuz und der BBS Brinkstraße.

Die Aufwandsentschädigung für das BBW spendeten die Schüler/innen an die Kinder- und Jugendpsychiatrie des Kinderhospitals Osnabrück am Schölerberg. Die dort angebotenen Freizeitaktivitäten können aus Gründen mangelnder finanzieller Möglichkeiten nicht immer von allen Kindern in Anspruch genommen werden. Diese finanzielle Lücke mit zu füllen war ein Anliegen der Fachschülerinnen, als sie den Scheck über 400 € dem Verwaltungsdirektor Wilfried Siemering und dem Chefarzt Dr. Gerd Patjens übergaben. Beide bedankten sich und freuten sich über die gelungene Spendenaktion. So konnte zwei Mal Gutes getan werden, Blutspenden für das DRK und eine finanzielle Unterstützung für die Kinder- und Jugendpsychiatrie.
 

Copyright 2011 Spendenübergabe der Heilerziehungs-Pflegeschule. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.