Behandlungsplätze 12
Altersbereich ca. 5 bis 18 Jahre
Chefarzt Dr. med. Dipl.-Psych. Gerd Patjens
Oberärztin Ute Balzer
Pflegerisch-pädagogische
Leitung

Anke Thölmann
Kontakt 0541/5602-215

 

In der Tagesklinik werden 12 Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen psychiatrischen Störungen, in der Regel über einen Zeitraum von 4 Wochen bis zu 3 Monaten, behandelt. Eine besondere Chance der tagesklinischen Arbeit ist der regelmäßige Kontakt zwischen Eltern und Mitarbeitern. Deshalb ist es unser Anliegen, dass die Kinder von den Eltern morgens zu uns gebracht und nachmittags wieder abgeholt werden. Die sozialen Kontakte des Kindes bleiben so erhalten und wir erreichen einen intensiven Austausch.

Die Kinder und Jugendlichen erhalten ein vielfältiges Angebot. Vormittags besuchen sie stundenweise die krankenhauseigene Schule. In Kleingruppen finden regelmäßig pädagogisch-therapeutische Angebote wie z.B. Psychomotorik, Ergotherapie, therapeutisches Werken und Schwimmen, Sozialtraining und "Computer und Lernen" (CuL) statt.

Zusätzlich erhalten die Kinder und Jugendlichen psychotherapeutische Einzelangebote, in denen es schwerpunktmäßig um die Auseinandersetzung mit der Problematik und Erarbeitung alternativer Handlungsstrategien geht. Während des Aufenthaltes finden neben intensiven Angeboten für die Kinder auch wöchentliche Elternberatungen, begleitete Eltern-Kindkontakte, bei Bedarf Elternanleitung mit Videotraining und Hausbesuche statt.

Denn keiner kennt das Kind besser als seine Eltern.

Tagesablauf der Tagesklinik

Copyright 2011 Kinder- und Jugendpsychiatrie. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.