Drucken

Der Kinderhospital-Verein ist an zwei Kinderkliniken in Osnabrück beteiligt:

Kinderhospital Osnabrück am Schölerberg

Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik

Zentrum für Entwicklung und seelische Gesundheit

Schwerpunktversorgung des Kinderhospital Osnabrück am Schölerberg:

 

Träger:
100 % Kinderhospital-Verein zu Osnabrück

Das Kinderhospital Osnabrück am Schölerberg ist ein Krankenhaus mit derzeit 74 Planbetten. Die Betten entfallen auf die Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik. Das Kinderhospital verfügt über vier Stationen und zwei Tageskliniken, eine am Standort Osnabrück und die andere am Standort Twistringen, im Landkreis Diepholz. Darüber hinaus runden drei Ambulanzen, die Psychiatrische Institutsambulanz in Osnabrück und Twistringen und das Sozialpädiatrische Zentrum in Osnabrück, das Angebot ab. Große Außenflächen stehen den Patientinnen und Patienten als Spielbereiche zur Verfügung. Eine Krisenstation ermöglicht es, Kinder und Jugendliche in Not- und Krisensituationen jederzeit stationär aufzunehmen und umfassend zu betreuen.

Iburger Str. 187
49082 Osnabrück
Telefon    0541 5602-0
Telefax    0541 5602-107
info(at)kinderhospital.de

 

Christliches Kinderhospital Osnabrück

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Schwerpunktversorgung des Christlichen Kinderhospital Osnabrück:

 

Träger:
50 %     Kinderhospital-Verein zu Osnabrück
50 %     Niels-Stensen-Kliniken, Marienhospital Osnabrück GmbH

Mit 131 Planbetten, 15 tagesklinischen Plätzen, bis zu 80 Elternplätzen und über 400 Mitarbeiterin zählt das Christliche Kinderhospital zu den großen und modernsten Kinderkliniken Deutschlands. Im Christlichen Kinderhospital werden jährlich circa 7.400 Kinder und Jugendliche stationär und ein Vielfaches an Kindern ambulant behandelt.

Johannisfreiheit 1
49074 Osnabrück
Telefon    0541 70 00-60
Telefax     0541 70 00-6102
info(at)ckos.de

www.christliches-kinderhospital.de